Willkommen auf den Seiten der hausärztlichen Praxisgemeinschaft von

Monika Kaminski, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie, 
Dr. med. Laurens Kils-Hütten, Facharzt für Allgemeinmedizin, und 
Dr. med. Wolfgang Rektor, Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie.

Weiterhin müssen wir unsere Sprechzeiten an die Bedingungen der Pandemie anpassen. Grundsätzlich gelten wieder unsere allgemeinen Praxisöffnungszeiten. Bitte beachten Sie allerdings, dass wir bis auf weiteres Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 12:00 und 13:00, sowie Mittwochs und Freitags zwischen 11:00 und 12:00 eine Infektsprechstunde durchführen, sowie dass Mittwoch und Donnerstag Nachmittag für Corona-Impfungen reserviert sind.

Bitte kommen Sie grundsätzlich nur nach vorheriger Terminabsprache in die Praxis.

Sonst ist es uns unter Anderem nicht möglich, Ihnen einen Aufenthalt im Wartezimmer mit Einhaltung angemessener Abstandsregeln zu ermöglichen. Daneben sind - nach Verinbarung - auch Termine außerhalb der genannten Kernöffnungszeiten möglich.

Wir wissen, dass wir weiterhin zu Stoßzeiten schlecht telefonisch erreichbar sind. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck an der Einrichtung eines Online-Termin-Buchungssystems. Insbesondere Termine für die Corona-Impfung werden wir dann bevorzugt online vergeben.

Kommen Sie insbesondere nicht ohne Termin in die Praxis, wenn sie an einer akuten Infektion leiden. Das kann ein einfacher Schnupfen sein, eine Druchfallerkrankung, oder eben der Verdacht auf COVID-19. Für diese Fälle halten wie weiterhin ein spezielles Kontingent an Terminen im Rahmen einer Infektsprechstunde vor.

Nach dem wir in Folge akuten Personalmangels die Praxis am Dienstag den 21.09. und Mittwoch den 22.09.2021 geschlossen halten mussten, werden wir am Donnerstag den 23.09.2021 und Freitag den 24.09.2021 die Praxis wieder öffnen - wenn auch mit eingeschränktem Betrieb:

Donnerstag, den 23.09.2021

  • Termine vormittags bei Dr. Kils-Hütten müssen ausfallen, bzw. verschoben werden. Wir versuchen aktuell die betroffenen Patientinnen und Patienten telefonisch zu erreichen, um einen Ausweichtermin zu vereinbaren.
  • Termine vormittags bei Frau Fieber finden statt wie geplant.
  • Vereinbarte Psychotherapietermine bei Frau Kaminski finden statt wie geplant.
  • Termine nachmittags bei Frau Kaminski und Dr. Kils-Hütten finden statt wie geplant, voraussichtlich ist mit vermehrter Wartezeit zu rechnen.
  • Dr. Rektor ist am Donnerstag nicht in der Praxis.

Freitag, den 24.09.2021

  • Termine bei Frau Kaminski, Frau Fieber und Dr. Rektor finden statt wie geplant, Dr. Kils-Hütten ist am Freitag nicht in der Praxis.
  • Es ist mit vermehrten Wartezeiten zu rechnen.

Da wir in auf Grund der aktuellen Situation telefonisch schlecht zu erreichen sind, bitten wir Sie weniger dringliche Anliegen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns zu richten. In dringlichen Fällen wenden Sie sich bitte auch an den Arztruf Hamburg, Telefon 116 117, in Notfällen erreichen Sie die Leitstelle der Feuerwehr Hamburg unter Tel. 112.

Wir hoffen sehr, dass wir ab kommender Woche wieder einen normalen Praxisbetrieb vorhalten können, und bitten nochmals um Ihr Verständnis.

In Folge akuten Personalmangels bleibt unsere Praxis ab heute Montag den 20.09.2021 bis einschließlich Mittwoch den 22.09.2021 geschlossen.

Die Vertretung in dringenden Fällen übernehmen:

Frau Dr. Gahlenbeck und Herr Dr. Passfeld
Friedensallee 43
22765 Hamburg
Tel: 39 64 66

sowie

Frau Dr. Mußhoff und Herr Prof. Dahm-Daphi
Bahrenfelder Str. 98
22765 Hamburg
Tel: 39 66 60

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte auch an den Arztruf Hamburg unter der Nummer 116 117

Vereinbarte Psychotherapietermine bei Frau Kaminski finden wie geplant statt.

Wir bitten um Entschuldigung und hoffen auf Ihr Verständnis.

Ab sofort suchen wir eine Medizinische Fachangestelle/einen Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) mit Interesse und Spaß am Arbeiten in einer wachsenden, quirligen hausärztlichen Praxis mit vielfältigem Behandlungsspektrum.

Möglich wäre eine Anstellung in Vollzeit oder in Teilzeit für 30 Stunden. Als Gehalt bieten wir Tariflohn zuzüglich leistungsbezogenem Zuschlag. Daneben besteht perspektivisch die Möglichkeit zu einer Weiterbildung zur Verah/NäPa.

Bei entsprechender Berufserfahrung würden wir uns auch Bewerbungen von examinierten Kranken- und Gesundheitspflegerinnen freuen.

Senden Sie uns bei Interesse gerne Ihre Bewerbung als PDF an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!