Willkommen auf den Seiten der hausärztlichen Praxisgemeinschaft von

Monika Kaminski, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie, 
Dr. med. Laurens Kils-Hütten, Facharzt für Allgemeinmedizin, und 
Dr. med. Wolfgang Rektor, Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie.

Weiterhin müssen wir unsere Sprechzeiten an die Bedingungen der Pandemie anpassen. Grundsätzlich gelten wieder unsere allgemeinen Praxisöffnungszeiten. Bitte beachten Sie allerdings, dass wir bis auf weiteres Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 12:00 und 13:00, sowie Mittwochs und Freitags zwischen 11:00 und 12:00 eine Infektsprechstunde durchführen, sowie dass Mittwoch und Donnerstag Nachmittag für Corona-Impfungen reserviert sind.

Bitte kommen Sie grundsätzlich nur nach vorheriger Terminabsprache in die Praxis.

Sonst ist es uns unter Anderem nicht möglich, Ihnen einen Aufenthalt im Wartezimmer mit Einhaltung angemessener Abstandsregeln zu ermöglichen. Daneben sind - nach Verinbarung - auch Termine außerhalb der genannten Kernöffnungszeiten möglich.

Wir wissen, dass wir weiterhin zu Stoßzeiten schlecht telefonisch erreichbar sind. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck an der Einrichtung eines Online-Termin-Buchungssystems. Insbesondere Termine für die Corona-Impfung werden wir dann bevorzugt online vergeben.

Kommen Sie insbesondere nicht ohne Termin in die Praxis, wenn sie an einer akuten Infektion leiden. Das kann ein einfacher Schnupfen sein, eine Druchfallerkrankung, oder eben der Verdacht auf COVID-19. Für diese Fälle halten wie weiterhin ein spezielles Kontingent an Terminen im Rahmen einer Infektsprechstunde vor.

Seit gestern (19.11.2021) wurde auf verschiedenen Medienkanälen mitgeteilt, dass das Bundesgesundheitsministerium die Bestellmengen des Corona-Impfstoffs Comirnaty® von Biontech einschränken will. Hintergrund scheinen Pläne zur Wiedereröffnung von Impfzentren, sowie die Intention verstärkt den vom Ministerium eingelagerten Impfstoff Spikevax® von Moderna zu verimpfen.

Leider ist zu erwarten, dass dieser Vorgang die Logistik der bei uns bereits bis mitte Januar geplanten Impfungen erschweren wird. Bitte haben Sie Verständnis, falls wir daher Ihren Impftermin verschieben müssen. Wir sind nach Kräften darum bemüht, unsere Planung so gut wie möglich an die geänderten Bedingungen anzupassen. Sollte es zu schwereren Engpässen kommen, bleibt uns nur an die auf hamburg.de gelisteten Impfstellen zu verweisen.

Grundsätzlich sehen wir ansonsten aus medizinischen Gründen keine Einwände gegen eine Boosterimpfung mit Spikevax® für über 30-jährige. Jüngere Patienten können jedoch bis auf weiteres ausschließlich mit Comirnaty® geimpft werden.

Im Übrigen halten wir diesen Vorgang für sehr problematisch: erneut werden in der Pandemie wichtige strategische Entscheidungen kurzfristig vor dem Wochenende veröffentlicht, und wir als "ausführendes Organ" dürfen uns aus den Tageszeitungen darüber informieren. Über die Hintergründe mag spekuliert werden. Bedauerlich ist, dass manche ohnehin schon am Limit arbeitende Hausarztpraxis diese Entwicklung zum Anlass nehmen wird, resigniert aus dem "Impfgeschäft" auszusteigen. Hoffen wir auf bessere Zeiten ...

Links zum Thema:

Angesichts der aktuellen Fallzahlentwicklung und der großen Nachfrage nach Terminen für eine Corona-Boosterimpfung, möchten wir auf diese Übersicht über Corona-Impfstellen der Stadt Hamburg hinweisen: https://www.hamburg.de/corona-impfstationen/

Ab sofort suchen wir eine Medizinische Fachangestelle/einen Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) mit Interesse und Spaß am Arbeiten in einer wachsenden, quirligen hausärztlichen Praxis mit vielfältigem Behandlungsspektrum.

Möglich wäre eine Anstellung in Vollzeit oder in Teilzeit für 30 Stunden. Als Gehalt bieten wir Tariflohn zuzüglich leistungsbezogenem Zuschlag. Daneben besteht perspektivisch die Möglichkeit zu einer Weiterbildung zur Verah/NäPa.

Bei entsprechender Berufserfahrung würden wir uns auch Bewerbungen von examinierten Kranken- und Gesundheitspflegerinnen freuen.

Senden Sie uns bei Interesse gerne Ihre Bewerbung als PDF an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!