Drucken

Dieser Tage werden wir häufig gefragt, ob wir Antikörper-Tests auf COVID-19 durchführen. Das Interesse am eigenen "Immunstatus" bezüglich des Corona-Virus können wir gut verstehen. Dennoch gibt es folgendes zu bedenken:

Das wichtigste bleibt nach wie vor, dass wir alle die gut etablierten Hygiene-Regeln einhalten, und uns ggf. untersuchen lassen, bzw. ärztlichen Rat einholen, sollten Symptome wie Husten, Halsweh, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns oder Fieber auftreten.

Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 934